• Home
  • Lifestyle
  • Men
  • Tech
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Sternzeichen

Der Penis – Wie groß ist wirklich normal? ▷ Penisgröße 05.03.2015

Diagramm: Penisgröße nach Alter

Normale Penisgröße nach Alter

Alternormale Penisgröße
0 Jahre1 - 2 cm
1 Jahre2 - 3 cm
2 Jahre2 - 4 cm
3 Jahre3 - 4 cm
4 Jahre3 - 5 cm
5 Jahre4 - 5 cm
6 Jahre4- 6 cm
7 Jahre4 - 6 cm
8 Jahre5 - 6 cm
9 Jahre6 - 7 cm
10 Jahre6 - 8 cm
11 Jahre6 - 8 cm
12 Jahre7 - 9 cm
13 Jahre8 - 10 cm
14 Jahre8 - 11 cm
15 Jahre9 - 12 cm
16 Jahre10 - 13 cm
17 Jahre11 - 14 cm
18 Jahre12 - 16 cm
19 Jahre13 - 18 cm
20 Jahre14 - 20 cm
Hinweis: Die Tabelle illustriert lediglich das Wachstum des Penis in verschiedenen Lebensaltern. Die angegebenen Spannen sind bewusst eng gewählt, um klare Wachstumsphasen zu zeigen. Ein Maß außerhalb der Spanne deutet nicht auf ein medizinisches Problem hin. Die Werte dieses Artikels stammen aus verschiedenen Studien und sind daher nicht direkt miteinander vergleichbar bzw. konsistent. Wir weisen auch an dieser Stelle noch einmal darauf hin, dass ein Penis im medizinischen Sinne erst dann als „zu klein“ (Mikropenis) gilt, wenn er bei einem erwachsenen Mann im erregierten Zustand sieben Zentimeter unterschreitet.

Die normale Penisgröße: Wie groß ein normaler Penis durchschnittlich ist, wann ein Penis zu groß ist, wann ist er zu klein ist und worauf Frauen beim Penis besonders wert legen.

Lesezeit: 5 Minuten

Penis – Was ist normal?

Anatomie des menschlichen Penis

Anatomie des menschlichen Penis (Abb. miskokordic | Bigstock)

Beim Penis des Mannes lässt sich eindeutig sagen: Es gibt keine Norm – allenfalls eine Durchschnittsgröße, die beim deutschen Mann bei circa 12 – 16 cm (im erregierten Zustand) liegt. Die meisten Männer machen sich völlig unnötig Gedanken um die Größe ihres „besten Stückes“. Laut Statistik hat nur etwa einer von 10.000 Männern eine Penislänge von über 20 cm, d. h. in ganz Deutschland nur ungefähr 2.000.

Penis: Nur für 20% der Frauen ist die Größe wichtig

Überhaupt ist nur etwa 20% aller Frauen die Größe wichtig, da die wenigsten durch den Geschlechtsverkehr ansich, sondern eher durch Liebkosungen mit den Händen oder der Zunge zum Orgasmus kommen. Also: Nicht die Größe ist wichtig, viel wichtiger ist es, auf den Partner einzugehen und gemeinsam herauszufinden was beiden beim Sex gefällt.

Umfang: Der durchschnittliche Umfang des menschlichen Penis liegt je nach Studie zwischen 10 und 13 Zentimetern.

Wie misst man den Penis richtig?

Penis - Welche Penisgröße ist normal ?

Penis – Welche Größe ist normal? (Foto: Jana Blakova | Photos.com)

Wer sich mit anderen und Durchschnittswerten vergleichen will, muss richtig messen. Der medizinische Standard, der den meisten Größenangaben zugrunde liegt, geht von einer Messung an der Oberseite des Penis aus. Man misst im erregierten Zustand von der Spitze der Eichel bis an den Körper, zum Schambein. Während eventuell vorstehende Vorhaut nicht mitgemessen wird, darf man eventuell vorhandene Fettpolster am Schambein eindrücken.

Wer den Penisumfang messen und vergleichen will, muss das Maßband an der Peniswurzel anlegen.

Penis zu klein?

Medizinisch gilt ein Penis erst dann als „zu klein“, wenn er im erregierten Zustand weniger als 7 Zentimeter misst. Das gilt wohlgemerkt für erwachsene Männer. Ein solcher Penis wird als „Mikropenis“ bezeichnet. Der Kleinwuchs in der Hose betrifft aber nur rund 2 Prozent der Männer. Über die möglichen Ursachen eines Mikropenis und die entsprechenden Behandlungsoptionen haben wir hier etwas geschrieben.

Ein Penis, der zwar kleiner als der Durchschnitt aber medizinisch nicht zu klein ist, sollte kein Anlass für Sorgen sein. Die meisten Männer mit einem kleinen Penis fürchten, dass sie eine Frau nicht sexuell befriedigen können. Diese Befürchtungen sind haltlos. Denn wie bei vielen anderen körperlichen Merkmalen ist die Penisgröße Geschmackssache. Es gibt Frauen, die stehen auf „richtig etwas in der Hose“ – aber auch ebenso viele, die froh sind, wenn das beste Stück keine gigantischen Ausmaße annimmt und Schmerzen verursacht.

Sexualität spielt sich zum großen Teil im Kopf ab. Wer sich also Sorgen um seine Qualitäten als Liebhaber macht, sollte nicht in der Hose nach der Ursache für seine Probleme suchen.

[adpos2]

Penisgröße nach Ländern

Schematische Darstellung des Penis und umgebender Organe

Schematische Darstellung des Penis und umgebender Organe (Foto: andegro4ka | Bigstock)

Regional sind die durchschnittlichen Penisgrößen unterschiedlich. Sie weichen allerdings nicht so stark voneinander ab, wie man das vielleicht glauben mag. Die Varianz liegt zwischen 12,5 Zentimetern (Japan) und 18 Zentimern (Ghana). Die Europäer liegen im Mittelfeld. So sind deutsche Penisse im Schnitt 14,5 Zentimeter lamg, während die Italiener auf bescheidene 12,5 Zentimeter kommen. Die Schweizer bringen es auf 12,4 cm. USA und Großbritannien liegen 14,5 bzw. 14,3 Zentimetern fast gleichauf. Besonders groß sind Penisse in Afrika und besonders klein in Asien. Die Türken liegen mit 13,8 Zentimetern dicht am deutschen Durchschnittsmaß.

Landdurchschnittliche Peniusgröße
Australien15,5 cm
China12,9 cm
Deutschland14,5 cm
Frankreich14,5 cm
Ghana17,3 cm
Großbritannien14,3 cm
Indien13 cm
Israel13,5 cm
Italien12,5 cm
Japan12,5 cm
Kongo18 cm
Niederlande15,5 cm
Polen15,5 cm
Russland13,2 cm
Schweiz14,2 cm
Spanien13,6 cm
Türkei13,8 cm
Ukraine14,2 cm
USA14,1 cm

Zusammenhang zwischen Penisgröße und anderen Körpereigenschaften

In großen Studien konnten bislang keine Zusammenhänge zwischen bestimmten Körpereigenschaften und der Penisgröße festgestellt werden. Es gibt einen leichten Zusammenhang zur Körpergröße, aber die gängigen Klischees (Nasengröße, Schuhgröße, Fingerlänge), haben keinen realen Hintergrund.

Links & Updates

Kleiner Penis – ab wann ist ein Penis wirklich zu klein?


Medizinjournalist


Machst Du Dir Sorgen, dass Dein Penis zu klein ist? Warum? Warst Du schon beim Arzt? Schreib uns einfach Deine Fragen, Gedanken und Erfahrungen – unter diesem Artikel, in den Kommentaren. Das haben schon mehr als 1.000 Leser getan.

05.03.2015 1002 Kommentare
[yarpp]
Kommentare:
  • Anonymus :D

    Naja… ich bin 15, meiner ist schlaff 6cm und Steif 14… Denke ma schlaff zu klein und Steif normal…
    Und nebenbei… ein Großer Penis kann meistens sehr hinderlich beiM Sex sein, also desto größer, desto besser is nicht ganz das wahre

  • anonym

    heyhey
    keine sorge leute,ihr seid noch ziemlich jung.da ihr euch noch in der wachstumsphase befindet wächst er ja noch.und außederdem kommt eine frau nicht,weil ein langer penis in ihr steckt,sondern da in ihrer scheide ein punkt gereitzt wird,bei dem punkt sitzen sehr viele nerven,und dieser verursacht das eine frau kommt…man nennt diesen punkt auch „g-punkt“ (habt ihr sicher schoneinmal gehört).der g-punkt wird sehr stark gereitzt wenn man auf ihnen druck auslöst,man könnte auch mit den finger von außen oben drauf drücken.dieser punkt sitz nicht sehr tief in der vagina.man könnte ihn problemlos auch mit einem kleinen penis stimulieren.
    lieber hat man einen etwas kleineren als einen 24 cm ding der der frau weh tut.
    also keine sorge,der wächst schon noch.
    ich:
    16jahre,schlaff:12-13 steif:16-17

  • longus

    ich bin 13 jahre alt und meiner ist normal 17 und wenn er steif ist, ist er 21 zentimeter lang.

  • langer franz

    hey leute also bei mia isses so ich min 14 und habe im schlaffe zustand 9.5cm und im erregten 17cm abba sry longus willste uns jetzt verarsche ? des ist ne ehrliche seite odda ?! O.o

  • Sven

    hi leute ihr seit noch sehr jung macht euch keine sorgen der wächst noch bei mir war es mit 14 so ähnlich jetzt bin ich 17 un eris normal :19cm un erigiert 28cm un das ist nicht so schöhn wie man dnekt man kommt bei den meisten frauen nicht ganz rein eigendlich bei kaum einer! also macht euch keine sorgen das wird schon noch!!
    gruß sven

« Seitensprung Verdacht: Typische Anzeichen fürs Fremdgehen
» Bilder: Sexy Mädchen in Dessous (10/2016)